13.11.2024

Sicher und mobil im Alter

Online-Vortrag per Teams am Mittwoch, den 24. Januar, ab 19:00 Uhr.

Ältere Menschen sind als Verkehrsteilnehmende im Straßenverkehr besonders gefährdet. Einerseits ist es auf die größere Verletzlichkeit von Senior:innen zu zurückzuführen, andererseits verändern sich im Alter kognitive und motorische Fähig‐ und Fertigkeiten, worauf angemessen reagiert werden muss.

Thomas Berglar, ein erfahrener Fahrlehrer, wird speziell auf die Bedürfnisse von Senior:innen eingehen und praxisnahe Tipps für sicheres und eigenverantwortliches Verhalten im Straßenverkehr geben.

Dieses Bildungsangebot richtet sich an alle, die ihre Mobilität erhalten und gleichzeitig ihre Sicherheit im Straßenverkehr verbessern möchten. Darüber hinaus sind natürlich auch Angehörige und Interessierte herzlich eingeladen, um sich über die wichtigsten Aspekte der Verkehrssicherheit im Alter zu informieren.

Die Teilnahme ist kostenfrei


Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Kolpingwerk Diözesanverband Paderborn statt.

Anmeldung

Diana Schmidt,
Tel.: 02541/803-473,
Fax – 414,
diana.schmidt@kolping-ms.de

 
Fotoquelle unsplash
Fotoquelle unsplash